Erneuerbare Energiequellen - Klimaoffensive Augsburg

Solardachflächenkataster

Das Solardachflächenkataster ist ein praktisches Hilfsmittel, um das Potential von Dachflächen schnell zu erkennnen und anzuzeigen. Dies betrifft sowohl die Nutzung zur Gewinnung von Wärme (Thermische Solaranlagen) als auch von Strom (Photovoltaikanlagen).

Zur Potenzialerhebung im Stadtgebiet Augsburg wurden die Ausrichtungen und die Neigungen der Dachflächen herangezogen. Keine Berücksichtigung fand die Verschattung der Dachflächen, beispielsweise durch benachbarte Gebäude, Bäume oder Dachaufbauten. Ebenfalls nicht geprüft wurde, ob eine Dachfläche aufgrund der statischen Gegebenheiten geeignet ist. Das Solardachkataster dient deshalb nur zur ersten Orientierung. Eine konkrete Vor-Ort-Prüfung des jeweiligen Daches durch einen qualifizierten Fachbetrieb ist vor der abschließenden Entscheidung für oder gegen eine Anlage immer erforderlich.

Die in die erste Beurteilung eingeflossenen Daten wurden aus hochauflösenden Laserscanndaten und den Gebäudeumrissen der digitalen Stadtgrundkarte ermittelt. Die Laserscanndaten stammen aus unterschiedlichen Befliegungen. Im zentralen Stadtgebiet liegen Daten aus dem Jahr 2003 vor und für die Randbereiche der Stadt neuere Daten aus dem Jahr 2007. Zur Visualisierung der Ergebnisdaten wurde das Luftbild aus dem Jahr 2009 in den Hintergrund gelegt. Aufgrund dieser unterschiedlichen Datengrundlagen konnten beispielsweise Neubauten (ab 2003 bzw. 2007) hinsichtlich ihrer Eignung nicht bewertet werden.

Widerspruch gegen die Veröffentlichung der Objekteignung

Die Nutzung des Solardachkatasters der Stadt Augsburg ist für Privatpersonen kostenfrei und ausschließlich zu Informationszwecken der Eigentümer und Nutzer von Dachflächen zulässig. Die Stadt Augsburg weist ausdrücklich darauf hin, dass die Ergebnisse des Solardachkatasters auf modellhaften Berechnungen und automatisierten Auswertungen beruhen. Die Realisierbarkeit sowie die tatsächliche nutzbare Modulfläche hängen von den genauen baulichen Gegebenheiten vor Ort sowie möglicher Verschattung oder Denkmalschutzauflagen ab. Die Daten dienen lediglich der unverbindlichen Erstinformation. Die Stadt Augsburg übernimmt keinerlei Garantie oder Haftung für die Aktualität, Richtigkeit, Genauigkeit und Vollständigkeit der im Solardachkataster enthaltenen und berechneten Daten. Für die Stadt Augsburg hat die Sicherstellung des Datenschutzes auch im Rahmen des Solardachkatasters oberste Priorität. Sollten Sie daher nicht mit der Veröffentlichung der Eignung Ihrer Dachfläche im Internet einverstanden sein, können Sie der Veröffentlichung selbstverständlich jederzeit widersprechen. Bitte teilen Sie dies uns dies schriftlich mit. Initiates file downloadWiderspruchsformular

Wir werden nach Erhalt Ihrer Widerspruchserklärung umgehend die entsprechende Kennzeichnung aus dem Solardachkataster der Stadt Augsburg entnehmen. Die schriftliche Widerspruchserklärung ist notwendig, um Ihre Ansprüche rechtssicher dokumentieren zu können und Missbrauch zu vermeiden. Wir bitten diesbezüglich um Ihr Verständnis.

zum Solardachflächenkataster

Eignung des Verwaltungszentrum "Blaue Kappe" nach Dachausrichtung und -neigung